LzO - meine Sparkasse
LzO - meine Sparkasse

IM NORDEN – Kunst in der LzO

Eine über fünf Meter hohe Bronzeplastik von Thomas Schütte vor der LzO-Zentrale zeigt an: Hier ist man offen für aktuelle Kunst. Der rätselhaft verträumte monumentale „Mann im Matsch“ ist Teil der Kunstsammlung der LzO, die seit dem Bezug des Neubaukomplexes 2009 aufgebaut wird. Sie steht unter dem Motto „IM NORDEN“ und berücksichtigt Künstler mit einem Bezug zum Oldenburger Land, dem Geschäftsgebiet der LzO. Damit unterstreicht die LzO ihre Verbundenheit mit der Region.

Etliche Künstler schufen Arbeiten eigens für das neue Gebäude: Auch Hermann Pitz etwa, der im zentralen Atrium des Baukomplexes ein plastisches Spiel mit den historischen Flächenumrissen des Oldenburger Landes inszeniert, Heidi Specker und Laurenz Berges, die fotografische Studien in der Region betrieben, oder Hartmut Neumann, der ein „Nordisches Paradies“ malte.

Die LzO versteht ihr Kunstengagement als besonderes Kommunikationsangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für Besucher. Nicht zuletzt aber auch als nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung und Wertschätzung von Kreativität und Innovation.

Das Konzept

Die Sammlung unter dem Motto "IM NORDEN" berücksichtigt Künstler mit einem Bezug zum Oldenburger Land, dem Geschäftsgebiet der LzO. 

mehr mehr erfahren  

Die Künstler

Folgende Künstler sind mit Ihren Arbeiten in der Kunstsammlung IM NORDEN der LzO vertreten.


mehr mehr erfahren  

Die Galerie

Hier sehen Sie eine Auswahl von Kunstwerken aus der Sammlung  IM NORDEN.


mehr mehr erfahren

Führungen

Wenn Sie mehr zum Kunstkonzept IM NORDEN erfahren wollen: Die LzO bietet Kunstführungen an. Melden Sie sich hier an.

mehr mehr erfahren